Luft - Wasser - Wärmepumpe - Emmeringer Heizungsbau 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Luft - Wasser - Wärmepumpe

Produkte > Energieerzeuger > Wärmepumpen
Bei den Luftwärmepumpen unterscheidet man folgende Typen:
  • reine Aussenaufstellung - Die komplette Wärmepumpe wird im Garten aufgestellt. Im Haus ist nur das Bedienteil und Zubehör wie Puffer und Boiler
  • Split-Aufstellung - Im Außenbereich wird ein Gerät aufgestellt (Verdampfer,Ventilator und Verdichter) und im Innenbereich ein zweites Gerät (Verflüssiger,Regelung,Elektroheizer), sowie Zubehör wie Puffer und Boiler.
  • reine Innenaufstellung - das komplette gerät wird innen aufgestellt und über Luftkanäle mit der Außenluft verbunden.

Bei allen Geräten muss man beachten, daß eine gewisse Lärmbelästigung in der Nähe das Aufstellbereiches entsteht (es sollten somit Nachbarn und eigene Schlafräume nicht direkt angrenzen). Die Luftwärmepumpe hat den schlechtesten Wirkungsgrad aller Wärmepumpe, aber auch die preisgünstigste Version (es entfällt die Solebohrung oder Brunnenanlage). Bei der Luftwärmepumpe ist somit sehr darauf zu achten das der Jahresverbrauch so gering wie möglich gehalten wird (Aussendämmung, Wohnraumlüftung, KFW-55(40)-Haus,.....)
Luftwärmepumpe - Außenaufstellung


 Prospekte:


VITOCAL 300-A Typ AWO-AC 301.B
Effizienzklasse "A++"
  • Bis 65 °C Vorlauftemperatur
  • Reversible Luft/Wasser-Wärmepumpe mit elektrischem
  • Antrieb für Raumbeheizung/Raumkühlung und Trinkwassererwärmung
  • in monovalenten, monoenergetischen oder bivalenten
  • Heizungsanlagen
  • Typ AWO-AC 301.B für Außenaufstellung
  • Geringe Betriebskosten durch hohen COP-Wert nach EN 14511: Bis 5,0 bei (A7/W35) und bis 3,9 bei (A2/W35)
  • Leistungsregelung durch DC-Inverter für hohe Effizienz im Teil-Lastbereich, sowie exakte Leistungsanpassung an den Wärmebedarf
  • Mit integriertem RCD-System (Refrigerant Cycle Diagnostic System) und elektronischem Expansionsventil zur weiteren Erhöhung der Effizienz in jedem Betriebspunkt
  • Geringe Betriebsgeräusche durch schalloptimierte Gerätekonstruktion und Nachtbetrieb mit reduzierter Lüfterdrehzahl
  • Effiziente Abtauung durch Kältekreisumkehr
  • Hohe Effizienz und hohe Leistung bei hohen Vorlauftemperaturen
  • durch Dampf-/Nassdampfeinspritzung
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige — Fernwirktechnik und -überwachung ermöglicht den Anschluss an Vitocom 100 und 200.
  • Integrierte Energiebilanzierung
  • Optimierte Nutzung des selbsterzeugten Stroms von Photovoltaikanlagen
Luftwärmepumpe Splitaufstellung
Vitocal 200-S
Effizienzklasse "A+"
Profitieren Sie von diesen Vorteilen
  • „„ Preisattraktive Split Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Heizleistungen von 3,0 bis 9,06 kW (Luft 2 °C/Wasser 35 °C im Nominal-Betriebspunkt)
  • „„ Leistungsregelung und DC-Inverter für hohe Effizienz im Teillastbetrieb
  • „„ Niedrige Betriebskosten durch hohen COP-Wert (COP = Coefficient of Performance) nach EN 14511: bis 5,1 (Luft 7 °C/Wasser 35 °C) und bis 3,8 (Luft 2 °C/Wasser 35 °C)
  • „„ Maximale Vorlauftemperatur: bis 55 °C bei minus 15 °C Außentemperatur (mit reduzierter Leistung)
  • „„ Witterungsbeständige Außeneinheit mit Verdampfer, Verdichter, Expansionsventil und Ventilator
  • „„ Inneneinheit mit Hocheffizienz-Umwälzpumpe, Wärmetauscher, 3-Wege-Umschaltventil, Sicherheitsgruppe und Regelung, bei der Version Heizen/Kühlen mit integriertem Heizwasser-Durchlauferhitzer
  • „„ Einfach zu bedienende Wärmepumpenregelung Vitotronic 200 mit Klartext- und Grafikanzeige
  • „„ Komfortabel durch reversible Ausführung, die Heizen und Kühlen ermöglicht
  • „„ Vorbereitet für Smart Grid und optimierte Nutzung von Strom z. B. aus Photovoltaik-Anlagen


Prospekte:
Luftwärmepumpe Splitaufstellung

Prospekt
Vitocal 350-A
Effizienzklasse "A+"
Profitieren Sie von diesen Vorteilen
Luft/Wasser-Wärmepumpe, monovalent mit einer Heiz leistung von 10,6 bis 18,5 kW für Heizung und Trinkwassererwärmung
Besonders für die Modernisierung geeignet (auch für vorhandene Radiatorenheizung) durch 65 °C Vorlauftemperatur, auch bei winterlichen Außentemperaturen
Trinkwassertemperatur je nach Anlagenausführung bis 55 °C
Geringe Betriebskosten durch hohen COP-Wert (COP = Coefficient of Performance) von bis zu 3,5 nach EN 14511 (Luft 2 °C/Wasser 35 °C)
Ganzjährig hohe Effizienz in jedem Betriebspunkt und dadurch geringe Verbrauchskosten durch innovatives RCD-System (Refrigerant Cycle Diagnostic System) in Verbindung mit elektronischem Biflow-Expansionsventil (EEV)
Geringe Betriebsgeräusche durch Radialventilator, schalloptimierte Gerätekonstruktion und Nachtbetrieb mit reduzierter Lüfterdrehzahl
Neue Wärmepumpenregelung mit Fernwirktechnik und -überwachung ermöglicht den Anschluss an Vitocom 100/200/300 sowie Kaskadenfunktion für bis zu vier Wärmepumpen
Außen- und Innenaufstellung mit darauf abgestimmtem Zubehör
Bequem für die Fördermittelanforderung: mit integrierter Energiebilanzierung
© emmeringer heizungsbau gmbh
anton-pendele-strasse 5, 82275 emmering
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü